Recht 244 über das Glücksspielgeschäft mit Änderungen

Beschreibung des Bundesgesetzes 244

Das Glücksspielgesetz wurde von Mitgliedern der Staatsduma verabschiedet 20 Dezember 2006 des Jahres, wurde eine Woche später vom Föderationsrat genehmigt. Das Dokument ist in Kraft getreten 29 Dezember 2006. Seit der Verabschiedung des Gesetzes wurden viele Änderungen vorgenommen.. Die jüngste Überarbeitung der Glücksspielgesetzgebung fällt auf 28 Martha 2017 des Jahres.

Dieses Gesetz regelt die Rechtsgrundlage der staatlichen Kontrolle über die Aktivitäten von Institutionen, die das Glücksspiel organisieren. Das Gesetz sieht Beschränkungen für die Durchführung dieser Tätigkeit vor, um die Moral der Bürger und die berechtigten Interessen der Bevölkerung zu schützen.

ФЗ № 244 regelt nicht die Aktivitäten von Organisationen, Lotterieziehung.

Die Rechnung besteht aus 3 Kopf und 20 Artikel. Die wichtigsten Bestimmungen dieser Rechnung:

  • Allgemeine Bestimmungen. Sie umfassen das Thema Regulierung, Verfahren zur Ausübung staatlicher Kontrolle, grundlegendes Konzept, im Gesetz verwendet, Anforderungen an das Glücksspielgeschäft, Raumbedarf, wo sich das Glücksspielgeschäft befindet;
  • Spielzonen. Dieses Kapitel enthält die Bedingungen für die Schaffung und Liquidation von Glücksspielzonen;
  • Das dritte Kapitel beschreibt die Regeln für die Organisation und Durchführung riskanter Unterhaltung bei Buchmachern außerhalb von Glücksspielzonen.. Der Öffnungsvorgang wird angezeigt, Forderungen, anwendbar auf Buchmacher und letzte Bestimmungen dieses Gesetzes.

Ein wichtiger Bestandteil des Bundesgesetzes "Zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie zu Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation" ist 5 Artikel. Dieser Artikel beschreibt die Einschränkungen für die Implementierung von Glücksspielen:

  • Die Organisation und Durchführung von Glücksspielen ist nur unter strikter Einhaltung der Normen dieses Gesetzes möglich;
  • Glücksspiel ist in speziellen Räumen erlaubt, entsprechend den gesetzlichen Normen des betreffenden Gesetzes und anderen normativen Rechtsakten;
  • Bei riskanten Spielen ist es verboten, Informations- und Telekommunikationsnetze zu nutzen, Internet und Mobilkommunikation;
  • Glücksspieleinrichtungen sollten nur in speziellen Zonen geöffnet werden;
  • Es ist verboten, Glücksspielgebiete in Siedlungszonen zu schaffen;
  • gesetzlich, Glücksspielinstitutionen (Buchmacherorganisationen) Es ist verboten, Wetten mittels elektronischer Überweisung anzunehmen.

Laden Sie FZ herunter 244 über das Glücksspielgeschäft

Das Gesetz, das das Glücksspielgeschäft in Russland verbietet, impliziert besondere Gebiete, die ein Glücksspielgeschäft gründen dürfen. Wo darf die Bevölkerung spielen?. Dieses Bundesgesetz Nr. 244 definiert Gebiete für den Aufbau einer solchen Institution.

Aspekte der Landauswahl sind in angegeben 11 Artikel dieses Gesetzes:

  • Bereich, wo das Glücksspielgeschäft entsteht, sollten nicht im Besitz von Bürgern und juristischen Personen sein und von diesen genutzt werden. Die Ausnahme bilden Grundstücke, Entwickelt für technische Infrastruktureinrichtungen und für die Ausrichtung der Olympischen Spiele;
  • Zum Zeitpunkt der Erstellung können sich Objekte auf dem Spielgebiet befinden, staatseigen.

Basierend auf den Bestimmungen 11 des Artikels gibt es eine Definition von Land für den Aufbau eines Glücksspielunternehmens. IM 10 Der Artikel dieses Gesetzes legt Aspekte der Verwaltung von Glücksspielzonen fest. Согласно закону, Aufsichtsbehörden haben das Recht:

  • Organisation der Interaktion zwischen dem Glücksspielunternehmen und den Regierungsbehörden;
  • verteilen, Erteilung und Widerruf von Glücksspielgenehmigungen;
  • Kontrolle des Glücksspielverhaltens;
  • Autorisierte Personen über die Aufsicht von Glücksspielorganisationen informieren.

Nach Bundesgesetz Nr. 244, Autorisierte Personen haben das Recht, eine Erlaubnis zur Durchführung von Glücksspielen in den folgenden Fällen zu widerrufen:

  • Das Glücksspielunternehmen erfüllt nicht alle gesetzlichen Anforderungen;
  • juristische Person, Gründer und Organisator des Glücksspielgeschäfts zu sein, befindet sich im Stadium der Liquidation;
  • Der Organisator des Glücksspielgeschäfts verstieß gegen die Regeln für die Durchführung seiner Aktivitäten außerhalb der Glücksspielzone;
  • Die Verwaltung des Glücksspielbetriebs liefert autorisierten Personen wiederholt ungenaue Informationen;
  • auf Wunsch des Leiters des Glücksspielgeschäfts.

Alle Nuancen des Glücksspiels lernen, Sie müssen die Vollversion dieses Gesetzes studieren. Sie können die neueste Version des Gesetzes "Über die staatliche Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie über Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation" herunterladen..

Wie sich das Gesetz auf die Glücksspielbranche auswirken wird?

Erstens, Diese Gesetze gelten nicht für den Inlandsmarkt, die in ihren Aktivitäten sehr streng geregelt sind und absolut vom Staat kontrolliert werden. Die ausländische Online-Glücksspielbranche fällt nicht in den Geltungsbereich der russischen Gesetzgebung.

Das ist das Gesetz 244 FZ (und 358 FZ, als Änderung) nur um ein gewisses Maß und schließt diese Lücke. Verbieten Sie die Websites selbst sie, im Prinzip, kann nicht, Aus diesem Grund haben wir einen anderen Weg gewählt - das Ein- und Auszahlen von Geld aus Online-Glücksspielen zu verbieten (Wir haben bereits über die Auszahlung von Geld geschrieben). Was, im Prinzip, logisch, Da es kein Geld gibt, gibt es keine Möglichkeit zu spielen. Es scheint, dass alles das Ende ist, Allerdings sind die Dinge eigentlich nicht so einfach.

Obwohl, dass die Banken verpflichtet sind, diese Operationen zu blockieren, Der Prozess selbst ist jedoch sehr kompliziert und kompliziert. Das Gesetz ist seitdem in Kraft getreten 1 Januar 2018 des Jahres, Artikel zum Thema Blockierung - im Mai, aber sie fingen gerade erst an.

Was ist der Grund?

Dies liegt an der Tatsache, was wird dafür benötigt 2 Dinge:

  • Erforderliche Software, Wer kann diese Transaktionen verfolgen. Mit diesem, so'ne Art, Einerseits keine Probleme, Auf der anderen Seite müssen Sie dafür zusätzliche Energie zuweisen. Vergessen Sie nicht das "Yarovaya-Paket", Dies erfordert auch ernsthafte Investitionen in die Umrüstung des Bankensektors.
  • Der Blockierungsvorgang selbst. Eine Zahlung blockieren, Das Unternehmen muss einen Code haben, vom Zahlungssystem zugewiesen, welches Informationen über enthält, dass diese Zahlung für Glücksspiele verwendet wird oder einfach auf der Schwarzen Liste des Bundessteuerdienstes steht. Es ist auch nicht einfach, dorthin zu gelangen. Dazu benötigen Sie unbestreitbare Beweise dafür, dass das Unternehmen in der Organisation von Glücksspielen tätig ist. Grob gesagt, Vertreter des Bundessteuerdienstes werden Testkäufe tätigen, Auf deren Grundlage wird entschieden, die Ressource in die Schwarze Liste aufzunehmen. Mit Zahlungscodes ist es viel einfacher., Alles hier beruht nur auf Software und Bankressourcen.

Gibt es einen Ausweg aus der Situation??

Die Frage eines vollständigen Verbots solcher Übertragungen ist eine Frage der Zeit. Es ist möglich, einen Anstieg der Aktivität von Online-Austauschern vorherzusagen. Experten sprechen über die Verwendung von Kryptowährungen, was durch einen solchen Anstieg jetzt einfach nicht verhindert werden würde.

Oder zum Beispiel, wenn Sie Ihr nicht spielendes NETELLER-Portemonnaie finanzieren, und überweisen Sie dieses Geld dann in Ihre Skrill-Brieftasche, Sie können die Mittel für absolut jeden Zweck verwenden. Dies bietet eine Reihe konkreter Vorteile:

  • Erstens, Beide Konten gehören Ihnen, Das macht Zahlungen absolut sicher.
  • Zweitens, Sie können auch später einfach angezeigt werden.

Was erwartet die Spieler??

Inkrafttreten von Änderungsanträgen "Zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten für die Organisation und Glücksspiel durchführen"Kann führen zu, so viele Spieler, die Wetten online auf den Websites illegaler Buchmacher platzieren oder in ausländischen Pokerräumen spielen, Stellen Sie sich den Problemen, Spielkonten aufzufüllen und Geld von ihnen an die Bank abzuheben.

Derzeit haben die Änderungen keine Auswirkungen auf ausländische Zahlungssysteme, einschließlich Skrill und NETELLER. Außerdem, Die russische Gesetzgebung sieht keine Blockierung von Geldtransfers an Kreditinstitute und Zahlungsagenten vor (Das sind Skrill und NETELLER).
Erinnern, das durch die Teilnahme am VipDeposits-Programm + Skrill oder / und VipDeposits + NETELLER, Sie können sofort nach Überprüfung des Kontos den Silberstatus erhalten und eine elektronische Geldbörse praktisch ohne Provisionen und Einschränkungen verwenden. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile von Skrill Silver, Informationen zu den Vorteilen von NETELLER Silver finden Sie hier.

Bei Verwendung von Materialien von der Website ist ein Link zu VipDeposits erforderlich.

Beschlüsse und Anordnungen der Regierung der Russischen Föderation

Einige Fehler werden jahrelang und monatelang nicht behoben , Stolotos Firma macht ein Auge zu , Aber vielleicht gibt es Fehler bei der Ermittlung der Gewinner oder der Berechnung der Mittel , und das ist inakzeptabel !

Im Falle der Unmöglichkeit der Ausführung, vom Kunden verursacht, Dienstleistungen sind vollständig zu zahlen, sofern gesetzlich oder im Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen zur Entschädigung nichts anderes vorgesehen ist.

Das Verfahren zur Koordinierung der Installation von Werbestrukturen auf dem Gebiet des Zentrums und das Verfahren zur Entscheidung über den Abbau nicht autorisierter Werbestrukturen werden von der Verwaltungsgesellschaft festgelegt.

Staatliche Registrierung von Beschränkungen (Belastungen) Eigentum an dem Gegenstand 1 In diesem Artikel werden Immobilien in Form von Investitions- und Betriebsverpflichtungen gleichzeitig mit der staatlichen Registrierung des Eigentums an dieser Immobilie ausgeführt.

Die Idee der Autoren ist klar. Alle Bemühungen von Roskomnadzor, Websites mit allen Arten von Glücksspielen zu blockieren, die in Russland illegal sind (Und das sind alles Lotterien außer "Stoloto", alle Casinos, da es in Russland überhaupt keine legalen Casinos gibt, vor allem mit der Fähigkeit, online zu spielen) bis sie zu einem Ergebnis führen. Roskomnadzor blockiert nach Angaben des Steuerdienstes Websites zu Tausenden - manchmal mehrere Hundert pro Tag.

Решение, teilweise angegeben 3 dieses Artikels, von der Verwaltungsgesellschaft an die Bundesleitung geschickt, befugt, die Aufgaben der Erbringung staatlicher Dienstleistungen im Bereich der technischen Regulierung wahrzunehmen und die Einheitlichkeit der Messungen sicherzustellen, und wird auf der Website der Verwaltungsgesellschaft im Internet veröffentlicht.

Der Abbau nicht autorisierter Werbestrukturen erfolgt auf Kosten der Person, das machte eine nicht autorisierte Installation, oder wenn es unmöglich ist, diese Person auf Kosten des Eigentümers des Grundstücks zu identifizieren, Gebäude oder andere Immobilien, an die die Werbestruktur angehängt ist, entweder auf Kosten der Person, vom Eigentümer dieser Immobilie autorisiert, einschließlich des Mieters.

Der Gründer (Teilnehmer) Das Zentrum der Bilanzierung von Übersetzungen interaktiver Wetten von Buchmachern oder Beuteln sollte eine selbstregulierende Organisation von Veranstaltern von Glücksspielen in Buchmachern oder eine selbstregulierende Organisation von Organisatoren von Glücksspielen in Totalisatoren sein.

Bundesgesetz von 29 Dezember 2006 r. 244-ФЗ "Zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie zu Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation" (mit Änderungen und Ergänzungen)

  • Kapitel 1. Allgemeine Bestimmungen (st.st.. 1 - - 8)
    • Artikel 1. Gegenstand der Regelung dieses Bundesgesetzes
    • Artikel 2. Gesetzgebung zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen
    • Artikel 3. Staatliche Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen
    • Artikel 4. Основные понятия, in diesem Bundesgesetz verwendet
    • Artikel 5. Einschränkungen bei der Durchführung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen
    • Artikel 5.1. Beschränkungen für Überweisungen und Annahme von Zahlungen zugunsten russischer juristischer Personen, Einzelunternehmer, sowie ausländische Staatsbürger und Staatenlose, Geschäfte machen, ausländische juristische Personen, ausländische Organisationen, keine juristischen Personen nach ausländischem Recht, in Bezug auf die es Informationen über ihre Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen gibt, die gegen die Gesetzgebung der Russischen Föderation verstoßen
    • Artikel 6. Anforderungen an Veranstalter von Glücksspielen
    • Artikel 6.1. Anforderungen an Veranstalter von Glücksspielen bei Buchmachern und Gewinnspielen bei Wetten auf offizielle Sportwettkämpfe und andere Glücksspiele, Anforderungen an das Buchhaltungszentrum für die Übersetzung von Online-Wetten von Buchmachern oder Gewinnspielen bei der Durchführung von Akzeptanzaktivitäten, Buchhaltung und Übersetzung interaktiver Wetten
    • Artikel 6.2. Gezielte Abzüge vom Glücksspiel, vom Veranstalter des Glücksspiels im Büro des Buchmachers durchgeführt
    • Artikel 7. Anforderungen an Besucher eines Glücksspielbetriebs
    • Artikel 8. Allgemeine Anforderungen an eine Glücksspieleinrichtung
    • Artikel 8.1. Anforderungen an Casinos und Slots Hallen
  • Kapitel 2. Spielzonen (st.st.. 9 - - 13)
    • Artikel 9. Schaffung und Liquidation von Glücksspielzonen
    • Artikel 10. Verwaltung von Glücksspielzonen
    • Artikel 11. Kriterien für die Auswahl von Grundstücken für die Schaffung von Glücksspielzonen
    • Artikel 12. Nutzung von Grundstücken von Glücksspielzonen
    • Artikel 13. Erlaubnis zur Durchführung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen in der Glücksspielzone
  • Kapitel 3. Organisation und Durchführung von Glücksspielen bei Buchmachern und Gewinnspielen außerhalb von Glücksspielzonen (st.st.. 14 - - 20)
    • Artikel 14. Das Verfahren zur Eröffnung und zum Betrieb von Buchmacherbüros, Gewinnspiel, Punkte der Akzeptanz von Wetten von Buchmachern und Gewinnspielen
    • Artikel 14.1. Selbstregulierungsorganisation der Glücksspielorganisatoren von Buchmachern und Selbstregulierungsorganisation der Glücksspielorganisatoren
    • Artikel 14.2. Aktivität des Buchhaltungszentrums für die Übersetzung interaktiver Wetten von Buchmachern oder Gewinnspielen
    • Artikel 15. Anforderungen an Buchmacher, Totalisatoren, Punkte der Akzeptanz von Wetten von Buchmachern und Gewinnspielen
    • Artikel 15.1. Staatliche Aufsicht im Bereich der Organisation und Durchführung von Glücksspielen
    • Artikel 16. Schlussbestimmungen
    • Artikel 17 (abgelaufen)
    • Artikel 18 (abgelaufen)
    • Artikel 19. Über die Anerkennung bestimmter Bestimmungen von Gesetzgebungsakten der Russischen Föderation als ungültig
    • Artikel 20. Inkrafttreten dieses Bundesgesetzes

Bundesgesetz von 29 Dezember 2006 r. 244-ФЗ "Zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie zu Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation"

Mit Änderungen und Ergänzungen von:

24 Juli 2009 G., 22 April, 3 November 2010 G., 4 Mai, 13 Juni, 18 Juli, 21 November 2011 G., 16 Oktober 2012 G., 23 Juli 2013 G., 21, 22 Juli 2014 G., 1 Mai 2016 G., 28 Martha, 27 November 2017 G., 18, 25 Dezember 2018 r.

Änderungen, zum Bundesgesetz 244 über das Spielen

Viele Umstände ändern sich im Laufe der Zeit, In diesem Zusammenhang werden alle Rechtsakte regelmäßig geändert, Ergänzungen und Änderungen. Und das Bundesgesetz über das Glücksspiel ist keine Ausnahme. Die letzten Änderungen wurden am Dokument vorgenommen 28 Martha 2017, Die eingeführten Innovationen sind in Kraft getreten 1 April desselben Jahres.

Artikel 14.1 Bundesgesetz über die staatliche Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen

Die Bestimmungen dieses Artikels enthalten die Regeln und Bedingungen für die Schaffung von Selbstregulierungsorganisationen.. Schaffen Sie möglicherweise Selbstregulierungsinstitutionen für Organisatoren von Glücksspielgeschäften bei Buchmachern und Gewinnspielen, wenn die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • sollte zumindest sein 10 Gründer;
  • Regeln für die Aufnahme von Mitgliedern in eine Selbstregulierungsorganisation sollten festgelegt werden;
  • Regeln für die Führung von Geschäften in Übereinstimmung mit den Normen des Gesetzes müssen erstellt werden;
  • Es sollte eine Liste von Maßnahmen geben, richtet sich an Mitglieder einer Selbstregulierungsorganisation, Verstöße gegen die Verhaltensregeln;
  • Es muss einen Ausgleichsfonds geben.

Die neueste Version des Gesetzes, im Artikel 14.1 eine Ergänzung wurde zu Art gemacht 14.1 P. 20. Nachtrag sagt Nichteinhaltung, angegeben in Art 6.2.

Artikel 8.1 Gesetz № 244

Die Bestimmungen des betreffenden Artikels geben die Anforderungen an, präsentiert zu Casinos und Spielautomatenhallen. Unter den Anforderungen sind:

  • Casinos und Spielautomatenhallen sollten sich nur in einem komplett errichteten Gebäude befinden;
  • Casino sollte aus sein 800 sq. m.;
  • Das Casino muss einen Kleiderschrank haben, Kassierer, Toilette, Orte, an denen sich die Besucher ausruhen können;
  • innen muss mindestens sein 10 Tische für Spiele;
  • Bereich innerhalb des Gebäudes, für Spielautomaten vorgesehen muss mindestens sein 100 sq. m.;
  • In der Halle mit Spielautomaten muss sich mindestens befinden 50 Automaten, Es kann auch Punkte für die Annahme von Wetten einer Tasche oder eines Buchmacherbüros geben;
  • In der Spielhalle muss ein Raum sein, bestimmt für die Ausgabe und Lagerung von Geldern.

Artikel 8.1 wurde im Oktober in dieses Gesetz eingeführt 2016 des Jahres. Dieser Artikel mit der neuesten Version der Rechnung in 2017 Das Jahr hat sich nicht geändert.

Beschreibung des Bundesgesetzes 244

Das Glücksspielgesetz wurde von Mitgliedern der Staatsduma verabschiedet 20 Dezember 2006 des Jahres, wurde eine Woche später vom Föderationsrat genehmigt. Das Dokument ist in Kraft getreten 29 Dezember 2006. Seit der Verabschiedung des Gesetzes wurden viele Änderungen vorgenommen.. Die jüngste Überarbeitung der Glücksspielgesetzgebung fällt auf 28 Martha 2017 des Jahres.

Dieses Gesetz regelt die Rechtsgrundlage der staatlichen Kontrolle über die Aktivitäten von Institutionen, die das Glücksspiel organisieren. Das Gesetz sieht Beschränkungen für die Durchführung dieser Tätigkeit vor, um die Moral der Bürger und die berechtigten Interessen der Bevölkerung zu schützen.

ФЗ № 244 regelt nicht die Aktivitäten von Organisationen, Lotterieziehung.

Die Rechnung besteht aus 3 Kopf und 20 Artikel. Die wichtigsten Bestimmungen dieser Rechnung:

  • Allgemeine Bestimmungen. Sie umfassen das Thema Regulierung, Verfahren zur Ausübung staatlicher Kontrolle, grundlegendes Konzept, im Gesetz verwendet, Anforderungen an das Glücksspielgeschäft, Raumbedarf, wo sich das Glücksspielgeschäft befindet;
  • Spielzonen. Dieses Kapitel enthält die Bedingungen für die Schaffung und Liquidation von Glücksspielzonen;
  • Das dritte Kapitel beschreibt die Regeln für die Organisation und Durchführung riskanter Unterhaltung bei Buchmachern außerhalb von Glücksspielzonen.. Der Öffnungsvorgang wird angezeigt, Forderungen, anwendbar auf Buchmacher und letzte Bestimmungen dieses Gesetzes.

Ein wichtiger Bestandteil des Bundesgesetzes "Zur staatlichen Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie zu Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation" ist 5 Artikel. Dieser Artikel beschreibt die Einschränkungen für die Implementierung von Glücksspielen:

  • Die Organisation und Durchführung von Glücksspielen ist nur unter strikter Einhaltung der Normen dieses Gesetzes möglich;
  • Glücksspiel ist in speziellen Räumen erlaubt, entsprechend den gesetzlichen Normen des betreffenden Gesetzes und anderen normativen Rechtsakten;
  • Bei riskanten Spielen ist es verboten, Informations- und Telekommunikationsnetze zu nutzen, Internet und Mobilkommunikation;
  • Glücksspieleinrichtungen sollten nur in speziellen Zonen geöffnet werden;
  • Es ist verboten, Glücksspielgebiete in Siedlungszonen zu schaffen;
  • gesetzlich, Glücksspielinstitutionen (Buchmacherorganisationen) Es ist verboten, Wetten mittels elektronischer Überweisung anzunehmen.

Laden Sie FZ herunter 244 über das Glücksspielgeschäft

Das Gesetz, das das Glücksspielgeschäft in Russland verbietet, impliziert besondere Gebiete, die ein Glücksspielgeschäft gründen dürfen. Wo darf die Bevölkerung spielen?. Dieses Bundesgesetz Nr. 244 definiert Gebiete für den Aufbau einer solchen Institution.

Aspekte der Landauswahl sind in angegeben 11 Artikel dieses Gesetzes:

  • Bereich, wo das Glücksspielgeschäft entsteht, sollten nicht im Besitz von Bürgern und juristischen Personen sein und von diesen genutzt werden. Die Ausnahme bilden Grundstücke, Entwickelt für technische Infrastruktureinrichtungen und für die Ausrichtung der Olympischen Spiele;
  • Zum Zeitpunkt der Erstellung können sich Objekte auf dem Spielgebiet befinden, staatseigen.

Basierend auf den Bestimmungen 11 des Artikels gibt es eine Definition von Land für den Aufbau eines Glücksspielunternehmens. IM 10 Der Artikel dieses Gesetzes legt Aspekte der Verwaltung von Glücksspielzonen fest. Согласно закону, Aufsichtsbehörden haben das Recht:

  • Organisation der Interaktion zwischen dem Glücksspielunternehmen und den Regierungsbehörden;
  • verteilen, Erteilung und Widerruf von Glücksspielgenehmigungen;
  • Kontrolle des Glücksspielverhaltens;
  • Autorisierte Personen über die Aufsicht von Glücksspielorganisationen informieren.

Nach Bundesgesetz Nr. 244, Autorisierte Personen haben das Recht, eine Erlaubnis zur Durchführung von Glücksspielen in den folgenden Fällen zu widerrufen:

  • Das Glücksspielunternehmen erfüllt nicht alle gesetzlichen Anforderungen;
  • juristische Person, Gründer und Organisator des Glücksspielgeschäfts zu sein, befindet sich im Stadium der Liquidation;
  • Der Organisator des Glücksspielgeschäfts verstieß gegen die Regeln für die Durchführung seiner Aktivitäten außerhalb der Glücksspielzone;
  • Die Verwaltung des Glücksspielbetriebs liefert autorisierten Personen wiederholt ungenaue Informationen;
  • auf Wunsch des Leiters des Glücksspielgeschäfts.

Alle Nuancen des Glücksspiels lernen, Sie müssen die Vollversion dieses Gesetzes studieren. Sie können die neueste Version des Gesetzes "Über die staatliche Regulierung von Aktivitäten zur Organisation und Durchführung von Glücksspielen sowie über Änderungen einiger Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation" herunterladen.

Artikel bewerten